Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 304.

  • Risiko Immobilienbesitz

    Semper Fi - - Immobilien und Eigentum

    Beitrag

    Moleson hat durchaus Recht mit seiner Aussage. So arm, wie früher die meisten Menschen waren, ist heute niemand mehr. Aber: Die Verhältnisse sind heute vollkommen andere; der Armutsbegriff an sich steht heute in einem anderen Kontext, als noch vor 20 Jahren- geschweige denn 50 oder mehr Jahre zurück. Auch der daran beteiligte soziale Aspekt ist ein anderer, Ausgrenzung und soziale Ächtung haben in dieser vernetzten Welt eine andere, viel höhere Bedeutung. Wir haben annähernd alles, was wir zum g…

  • Was die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe betrifft, scheint es gar nicht so schlecht zu sein. Ich finde das Pulver fast noch interessanter, weil ich mir meine Dosierung selbst einstellen kann. Ansonsten macht es einen guten Eindruck auf mich. Gerade mit Kindern kann es schwierig werden, da wäre das eine schnelle Alternative.

  • Recht einfach: Casio's G-Shock Die können einiges vertragen und gibt es in fast jeder Ausstattungsvariante.

  • Bekleidung und Ausrüstung in Tarnfarben

    Semper Fi - - Bekleidung

    Beitrag

    Ganz schwieriges Thema: Tarnung ist ja die Summe aus Umgebung, einfallendem Licht und eigener Bewegung. Von daher ist eine universell gültige Tarnung nicht möglich. Die Sachen von Matthias (Concamo) sind recht ordentlich in passendem Wald- in einem reinen Nadelwald ist Bundeswehr Flecktarn besser. Noch viel schwieriger ist es in urbaner Umgebung, da ist Bewegung geradezu tödlich. Von daher ist eine Empfehlung nur dann sinnvoll, wenn die Umgebung bekannt ist

  • wirkungsvolle Massnahmen gegen Marder?

    Semper Fi - - Mobilität

    Beitrag

    Wenn ich meine Söckli in den Motorraum lege, stirbt das arme Viech. Gibt Ärger mit Greta und Luisa- dann lieber Hundehaare

  • Und man stirbt daran

  • Absolut korrekt! Rein theoretisch kann ich auf den größten Teil verzichten- allerdings bin ich dann im Katastrophenfall nicht wirklich entscheidungsfähig. Wenn alles in Depression oder Zorn und Hass geplagt ist, reduziert sich die Überlebenszeit drastisch. Auf andere Sachen kann ich gut verzichten, ich habe COPD (Nach Gold Standard 2 B) und kann gut auf die Medikamente verzichten.

  • Auch ich muss leider täglich Medikamente nehmen- einen Teil damit ich nicht endgültig an der Welt verzweifle und den anderen Teil, damit ich nicht versuche sie in die Luft zu jagen. In einer schweren Krise kann ich auf einen Teil weitestgehend verzichten, den anderen muss ich nehmen, weil ich mich sonst bei geringem Anlass in knapp zwei Zentner Zorn und Hass verwandle. Diese Tabletten reichen für 100 Tage (N3). Ich bin dazu übergegangen, nach knapp 90 Tagen ein neues Rezept anzufordern und konnt…

  • Danke an alle für die Tipps Da ich mit dem Ofen über eine Wassertasche fast das ganze Haus heize, gelten andere Regeln als z.B. für einen offenen Kamin. Nach einem klärenden Gespräch mit dem Schornsteinfeger weiß ich mehr und schreibe dann etwas dazu. Problematisch ist hier die Umsetzung für andere Bundesländer- einiges ist Ländersache und teilweise sogar Ermessensspielraum des Kaminkehrers. Der nachträgliche Einbau eines Filters hängt von einigen Faktoren ab (unter anderem dem Querschnitt und Z…

  • Wir haben beim Einzug in unser Häuschen eine alte Maschine von Alexanderwerk gefunden. Die Bodenplatte ist aus Holz und hat Saugnäpfe. Wir schneiden damit alles seit nunmehr 8 Jahren ohne jegliche Probleme.

  • Hier das Selbe: Eines meiner Medikamente hat lange Lieferzeiten- ich muss mindestens eine Woche auf die Lieferung warten.

  • Pferd ist kein Problem, da habe ich Zugriff auf einen ganzen "Fuhrpark" Tja, vom Toyotafahrer zum Porschereiter Warten wir es ab- sich dem Mainstream entgegen zu stellen, hat noch nie etwas gebracht. Nicht mehr lange und die Landbevölkerung geht auf die Barrikaden- schließlich sind wir es, die per Länderfinanzausgleich die Spinnereien in Berlin bezahlen.

  • Die Sache ist einfach die: Wir haben bis auf weiteres gar keine andere Möglichkeit, als mit Holz zu heizen, einfach deshalb, weil es am günstigsten ist. Ich zahle pro ofenfertiges Ster Nadelholz 45€, 25€ wenn ich es als Polterholz nehme und selbst säge und (mit der Spaltaxt) spalte. Zusätzliche Kosten entstehen dann nur noch für die Abnutzung der Säge, Kraftstoff und den Schornsteinfeger. Wenn ich mit 15 Ster pro "Winter" rechne, komme ich auf Beträge die konkurrenzlos günstig im Gegensatz zu Öl…

  • Habe es auch schon gelesen, wenn Holzöfen wirklich verboten werden verkaufen wir alles und ziehen ins death Valley

  • Guete Obe

    Semper Fi - - Vorstellung neuer User

    Beitrag

    Servus Darky, nach all dem was war, freue ich mich sehr, dass es Dich noch gibt und Du wieder da bist. Liebe Grüße Michi

  • Dann passt die Säge absolut! Wenn es nicht nur ein, zwei Ster pro Winter sind sondern eher zwanzig, ist die Säge gut. Ein guter Rat: Noch viel mehr als bei jeder Benzin betriebenen Kettensäge ist die Schärfe der Kette extrem wichtig und auch die Ölung sollte recht weit aufgedreht werden. Auch wenn der Motor relativ kräftig ist, überhitzt er bei stumpfer Kette sehr schnell. Die Säge schaltet dann zwar ab, aber gut für den Motor ist es nicht und es nervt auch ganz extrem.

  • Eigene Erfahrung nicht, aber scheint ein gutes Gerät zu sein. Hab deshalb gerade mit meinem Stihl Dealer telefoniert- er ist durchaus angetan. Aber zum Brennholz schneiden fast zu groß und zu teuer.

  • Servus Caro, auch wenn es meinem inneren Kölner beim Wort Düsseldorf schaudert: Interessante Themen, die Du verfolgst und herzlich willkommen.

  • Convar-7 Neue NRG-5 Alternative?

    Semper Fi - - Lebensmittel

    Beitrag

    Vielen lieben Dank für die Tabelle Mein Probepaket kam gestern an- ich kam noch nicht zum probieren.

  • Kommt ein bisschen auf das Szenario an, denn nach dem packe ich den Rucksack. Wenn wir wirklich schnell von zu Hause weg müssten (warum auch immer), geht Geschwindigkeit vor Gewicht. Bedeutet, ich lasse eine ganze Menge Zeug, dass nötig ist zu Hause, kann aber im Zweifelsfall meine 5 jährige Tochter tragen. Wenn es ein regulärer Bug-Out ist- also die Zeit fast egal ist, ich aber nicht entdeckt werden will- dann komme ich auf gut 40Kg an Ausrüstung und Material, die ich schleppen kann. Dafür aber…

  • Heute kam die Pfeife an- wie bestellt in Orange. Ich habe die Pfeife dummerweise in einem eher kleinen geschlossenen Raum ausprobiert: BITTE NICHT NACHMACHEN!!! Das Ding ist dermaßen laut, ich habe seit 10 Minuten ein nettes leichtes Pfeifen im Ohr.

  • Ist ja lustig: Um die Aufmerksamkeit meines Kollegen in der Fabrik zu erregen, habe ich mir gestern eine solche ACME Pfeife bestellt. Wir sind ca 60m voneinander entfernt und dazwischen befinden sich zwei Härteöfen mit etlichen Turbos, Düsen, Ventilatoren, etc. Sobald ich sie da habe, schreibe ich mal, ob sie für den angedachten Zweck funktioniert.

  • Sprengen? Nein im Ernst: Ich rechne nicht mit größeren Verwerfungen wegen dieser seltsamen Vögel. Ein großer Teil besteht aus unausgelasteten Muttis und Papis, die beim ersten Strahl eines Wasserwerfers das Weite suchen. Ein kleiner harter Kern mag durchaus Willens und in der Lage sein, Anschläge durchzuführen. Nichtsdestotrotz sind es durch die Bank weg "Anfänger" und keine trainierten Berufsterroristen.

  • Zitat von lederstrumpf: „Zitat von Anomen: „Müssten da nicht, bevor die internen Mitarbeiter entlassen werden, die Externen "Berater" weggeschickt werden? “ Müsste, ist wie hätte. Kommt darauf an, welche Verträge einfacher zu lösen sind. “ Und hätte meine Tante Eier, wäre sie mein Onkel

  • Nochmals zu Trump: Erdogan will ja ca 1 Millionen Syrer in der von den Kurden beanspruchten Gegend ansiedeln. Der Plan ist gar nicht so dumm: Bekriegen die Kurden die "Heimkehrer" bekommen sie evtl. Probleme mit Assad, der ja seine "Landsleute" schützen muss. Wehren sie sich ernsthaft gegen die Türken und tragen den Kampf in deren Heimat (Terror), hat der Sultan die Türken geschlossen auf seiner Seite. Lassen sich die Kurden vertreiben, tauschen sie derzeit guten Boden gegen Halbwüste und Berge.…

  • Silklander Klappsäge???

    Semper Fi - - Outdoor & Werkzeuge

    Beitrag

    Klasse Idee, werde ich bei Gelegenheit ähnlich machen!

  • Und was sollten jene tun, die diese Möglichkeiten nicht haben? Wir haben noch etliche Jahre, bis das Haus abbezahlt ist und auch eines der beiden KFZ ist finanziert.

  • Ganz interessant zu dem Thema:

  • Lenkzeiten und Nachtfahrverbot

    Semper Fi - - Mobilität

    Beitrag

    Absolut korrekt Bärti, nur die Nummer mit den beiden Bienen wird Dir KEIN Polizist abkaufen; die Strafe folgt in jedem Fall. Wir hatten genau diesen Fall in der Fahrschule (bin ja u.a. Berufskraftfahrer). Diese Regelung gilt nur, wenn der alleinige Zweck des Transports die Überführung der Bienen ist. Hier bist Du nachweispflichtig

  • Haltbarkeit von Lebensmitteln

    Semper Fi - - Lebensmittel

    Beitrag

    Ich denke auch, der Fehler liegt beim Umpacken. Gerade Lebensmittel, die bereits sauber verpackt wurden, würde ich nicht mehr umfüllen. Das wäre ja so, als würde ich Konserven öffnen und in größere Gebinde füllen, weil mir die Verpackungsgröße nicht gefällt.