Regenschutzjacke von Steinadler,zivile Version in schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regenschutzjacke von Steinadler,zivile Version in schwarz

      Die Jacke wurde vor knapp einem Jahr für 149,-€ gekauft,und zwar in Größe L.

      Ausschlaggebend für mich war das robuste Material,die verstellbare Kapuze mit kleinem "Vordach incl. Drahtbügel" (Brillenträger) und die "Klimaanlage" unter den Achseln.
      Hauptsächlicher Einsatzzweck ist bei mir zum Laufen mit dem Hund.
      Hier die Herstellerbeschreibung:
      Steinadler Nässeschutzjacke zivil

      Die Jacke wiegt ca.900gr,das Material fühlt sich angenehmer an wie z.B. die BW-Regenjacke
      und ist auch robuster wie selbige.
      Für lautloses Pirschen ist aber die zivile wie auch militärische Version nicht geeignet....es raschelt.
      Auch die Klettverschlüsse des Frontreißverschlusses und der zwei Haupttaschen machen doch ganz schön Geräusche beim öffnen.

      Verarbeitet ist die Jacke eigentlich gut,nur die Klettbandgeschichte finde ich suboptimal.
      Das verwendete Velcro ist leider nicht von sooo guter Qualität,
      am Rand faserte es bei meiner Jacke der Länge nach einzelne Fäden auf.
      Vernäht war eben dieses auch unterirdisch,
      so daß ich die Jacke zurückschickte um dieses in Ordnung zu bringen.

      Diese Reparatur bzw. das Handling dieser Reklamation dauerte leider ca.3 Monate.
      Nötig wäre gewesen ein neues und einwandfreies Velcro einzunähen,wurde aber nicht gemacht-
      es wurde nur einmal mit der Maschinelang durchgenäht.
      Und das nicht mal richtig,musste selber noch von Hand ran.
      Die Zusendung von Ö nach D sollte in heutiger Zeit eigentlich auch mangels Sprach-und
      Kommunikationsbarrieren super funktionieren,weit gefehlt!
      Billigster Paketdienst,die nur eine Benachrichtigung einwerfen und dann das Paket in einem entlegenen Shop deponieren,
      dann nochmals falsche Zusendung trotz bekannter neuer Adresse,Wahnsinn! ?(
      Von den ganzen wechselnden Telefon- und Mailpartnern im Kundenservice war nur 1 Frau wirklich kompetent und aktiv,
      alle anderen kannste da in der Pfeife rauchen.
      Vielleicht machen die auch nicht gerne Geschäfte mit Pieffke´s 8o
      Nunja,Jacke war wieder da,nochmal händisch nachgenäht und gut.

      Zur Zeit habe ich die wieder am Start,läuft sich gut darin,die Temperaturregulierung mittels Zweiwegereißverschluss ist viiiel besser als in "geschlossenen" Jacken.
      Winddichte ist top,die große Kapuze (für Helmträger geeignet :whistling: ) mit Ihren Verstellmöglichkeiten gefällt sehr gut-auch ohne Helm,meine Brille ist fast immer trocken!
      Für den Sommerregen ist die Jacke jedoch nicht geeignet,da viel zu warm.
      Mit dem Taillen- und Saumzug lässt sich auch bei Orkanstärke ein Durchzug effektiv vermeiden...
      Die Taschen sind groß genug,wobei die zwei Einschubtaschen auf der Brust für mich persönlich reichen würden.
      Negativ finde ich das besagte Klettsystem ansich und das verwendete Velcro,wobei ich mir überlege dieses by the way komplett durch Druckknöpfe zu ersetzen (Ärmelklett bleibt,ist soweit okay).

      Zur Wasserdichte kann ich nicht viel sagen,bis jetzt ist die Dicht-ohne Nachimprägnierung.
      Zum Imprägnieren verwende ich übrigens das Spray von Yachticon,damit habe ich gute Erfahrungen gemacht-
      egal ob auf Fleece,Regenjacke oder Schuhen.

      Fazit für mich:
      Bis auf das Gschieß mit dem Velcro absolut ok,würde ich mir wieder kaufen.
      Dann noch Druckknöpfe PRYM als Velcroersatz,damit ist die Jacke wirklich optimal.

      preparedness.ch/index.php?atta…52a7877e70057659fa60b186e

      preparedness.ch/index.php?atta…52a7877e70057659fa60b186e

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von HatzDiesel ()