Convar-7 Neue NRG-5 Alternative?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Convar-7 Neue NRG-5 Alternative?

      Hi folks!

      Am Markt der Notfallkomprimatnahrung hat sich wieder etwas getan:

      Convar-7 ist auf den Markt gekommen. Ich hab mir ein Testpaket bestellt und stell euch mal meinen ersten Eindruck vor.

      Hersteller ist die Firma Convar
      Die Webseite des Produktes ist gerade erst online gegangen: convar-7.com/

      Das Ganze kommt (untypisch für so einen Typ von Notfallnahrung) in 3 Geschmacksrichtungen (Chocochino, Peanut und "Multivitamin" - welches nach Butterkeksen schmecken soll).


      Die Größe der Einzelpackung ist in etwa so wie die einer Ritter-Sport Schokolade. Drinnen sind hier an die 500kcal.

      Die "Multivitamin" Version hat ein paar Vitamine und Mineralien zugesetzt, die anderen beiden Versionen sind reine kcal-Lieferanten. Für mich etwas unerklärlich: VitaminC fehlt. Bei allen 3 Varianten wird Palmöl verwendet.
      Zusammengenommen kommt man mit 5 dieser Packungen auf ca. 2500kcal.

      Die Haltbarkeit ist mit 2036 für meine Charge (dürfte eine der ersten gewesen sein) sehr schwer in Ordnung



      Preislich bewegen wir uns in etwa um die EUR 1,65 bzw. 1,85 für die Multivitaminversion und damit durchaus im akzeptablen Bereich. Das sind Einzelpreise. Wesentlich billiger wirds bei Paketabnahme. Ich habs mir mal durchgerechnet mit 4 Paketen (also knapp 2000 kcal) pro Tag, wobei 2 davon die Multivitaminversion darstellen (damit hätte man einen Großteil - leider nicht alles - wesentlich abgedeckt) würde man auf knapp EUR 140 für 4 Wochen kommen.

      Hat sonst schon jemand etwas davon gehört?
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
    • Wir hatten gestern das Convar-7 verkostet und sind zu folgenden Schlussfolgerungen gekommen:

      1) Es schmeckt besser als NRG-5! :D
      2) Die Konsistenz könnte man als wesentlich festeres NRG-5 mit einzelnen keksartigen Stückchen beschreiben
      3) Optisch sind die Varianten Peanut und Chocochino nicht voneinander zu unterscheiden, wenn sie nebeneinander am Tisch liegen, Multivitamin hat einen dunkleren Farbton:


      Vorne links Peanut, Vorne rechts Chocochino, Hinten links die Krümel von Multivitamin (war anscheinend eindeutig der Favorit *g*) und hinten Links ein noch ein Folie verpackter Riegel Peanut.


      4) Peanut ist bei der Hälfte der Gruppe durchgefallen - mir hats Geschmeckt. Man muss Erdnüsse aber halt auch mögen.
      5) Der Geschmack ist nicht überwältigend stark - was aber für mich auch in Ordnung ist.
      6) in "Peanut" sind KEINE Spure von echter Erdnuss enthalten. Auch für Allergiker geeignet (wurde mit einem echten Allergiker getestet *g* - siehe Punkt 2)
      7) Wir haben keinen annehmbaren "Brei" damit erzeugen können. Essen in Riegelform geht jedoch besser als NRG-5 weil es nicht so einfach wegbröselt.
      8) Mulivitamin riecht stark nach Zuckerwatte - bei den anderen kann man am Geruch auch gleichzeitig den Geschmack erahnen.
      9) Die Riegel sind, wie man es sonst auch gewohnt ist, neben der stabilen Aussenverpackung auch innerhalb noch einmal mit einer eigenen Folie verpackt:


      Da wir eine Rudelbestellung machen, habe ich einen kcal / Preis / Person / Tage Rechner ins Excel gefetzt, der vielleicht auch hier dem einen oder der anderen eine Hilfe bei der Vorratsplanung sein könnte. Ich häng ihn hier mal an.

      Preise in dem Rechner sind die heute gültigen Preise für Großpackungen auf der Shopseite des Herstellers.
      Dateien
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
    • Danke für den Bericht und den Preisrechner in Excel.
      Aber dir ist da bei der individuellen Zusammenstellung ein Fehler in den Formeln der Tages- und Gesamtberechnung unterlaufen.
      Leider kann ich ihn bei mir nicht beheben, da die Datei Passwortgeschützt ist.
      Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.
      -George S. Patton-
    • Immer diese Lehrer :) Es war eigentlich ein "Tagesrationspreis" für die Varianten gedacht. Die Hochrechnung des Gesamtpreises soll erst zum Schluss mit den Personen zusammengeführt werden. Habs jetzt aber nochmal vereinfacht dargestellt ;)
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
    • Haha... Meine Frau sagt mir auch immer, dass ich den Lehrer gefälligst in der Schule lassen soll.
      Das ist einfach eine blöde Macke, die ich bei den Themen, die ich unterrichte, nicht immer unterdrücken kann.

      Da ich noch Werkunterricht erteile, solltest du mal mein Materiallager sehen. Da entwickel ich mich manchmal zum Teilzeitmessie weil ich vieles zusammentrage. So nach dem Motto "Das könnte ich evtl. mal für's Werken brauchen."
      Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.
      -George S. Patton-
    • Gerade in diesem Thema hat sich die KISS (Keep It Simple & Stupid) bewährt. Es ist ein Magenfüller - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

      Ich finde die kompakte Form von Convar wesentlich besser, da man so einzelne Mahlzeiten zu sich nehmen kann und nicht noch den Rest als geöffnetes Packerl mit sich herschleppt.
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
    • Ehrliche Antwort: ich kann es dir (noch) nicht sagen: Wir hatten die Riegel vorige Woche nur auf Konsistenz und Geschmack getestet. Und ich bin bisher noch nicht dazu gekommen, mit den Riegeln mal einen Tag durchzumachen, da ich diese Woche und auch die nächste Woche dienstlich immer wieder irgendwo so eingespannt bin, dass ein gemeinsames Essen auch meistens erforderlich ist - weshalb es unhöflich wäre, dort die Riegel auszupacken :D

      Ich will aber in Bälde 2 Tage Convar-only machen und schau dann mal, wie es mir dabei geht.
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
    • scavenger schrieb:

      Ehrliche Antwort: ich kann es dir (noch) nicht sagen: Wir hatten die Riegel vorige Woche nur auf Konsistenz und Geschmack getestet. Und ich bin bisher noch nicht dazu gekommen, mit den Riegeln mal einen Tag durchzumachen, da ich diese Woche und auch die nächste Woche dienstlich immer wieder irgendwo so eingespannt bin, dass ein gemeinsames Essen auch meistens erforderlich ist - weshalb es unhöflich wäre, dort die Riegel auszupacken :D

      Ich will aber in Bälde 2 Tage Convar-only machen und schau dann mal, wie es mir dabei geht.
      Leikastressmoasta! :) Berichte bitte, wenn du mehr sagen kannst. :thumbup:
    • Ein kurzes Zwischenergebnis (weil ich selber neugierig bin): Hatte heute die Gelegenheit unhöflich einem Arbeitskollegen gegenüber zu sein (der jedoch selber in meinem Rudel ist, und den Test dadurch versteht) und hab heute einen Convar-Tag am Start.

      Unter der huldigenden Überlassung der Hälfte meines Chocochino Riegels an den besagten Kollegen habe ich Heute bisher eine halbe Packung Chochochino und eine ganze Packung Peanut intus und derzeit keinerlei Hungergefühl. Als Tagesbedarf habe ich eigentlich 4 Packungen gerechnet (ca. 2300 kcal) wobei das auf Bürotätigkeit nicht so wirklich passt - man kommt da sicher locker mit 3 Packungen aus.

      Das Essen der Riegel am Stück ist nochmal wesentlich besser als das Herunterbrechen bei der Verkostung - man hat wirklich gut und lange an dem Teil zu kauen und nicht wie bei NRG-5 das Gefühl Sandschlamm im Mund zu haben, der immer mehr wird. Teilweise sind wirklich harte Stückchen im sonstigen "Teig". Für ein Kauerlebnis (das war immer einer der Hauptkritikpunkte von mir am NRG-5) ist also definitiv gesorgt.

      Konistenztechnisch und auch vom Geschmack her würde ich z.B. Multivitamin am ehesten mit "Butterkeksstücke in Mürbteig" beschreiben (wurde mir auch so von jemand anderen bestätigt).

      Für mich hab ich entschieden, das Convar definitiv den NRG-5 Notnagel im Auto ablösen wird. Im "Immerdabei Rucksack" hatte ich bisher auch eine kleine NRG-5 Ration dabei - die werd ich ebenfalls ersetzen.
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.